Feuerwehr bekam neues Löschfahrzeug LF10

Endlich angekommen ist das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr, nachdem es zum Festbankett zum 150-jährigen Bestehen der Wehr nicht geklappt hatte. „Darum freuen wir uns umso mehr, beim Spritzenfest den Schlüssel entgegen nehmen zu können“, meinte Kommandant Torsten Hartmann. Zwei Jahre habe man auf den „großen Tag“ gewartet. Das neue LF10 ersetze das LF16TS vom Katastrophenschutz, welches vor mehr als 30 Jahren vom Bund zur Verfügung gestellt wurde.

Weiterlesen...

 

Feuerwehr-Dinner - 150 Jahre FFW

Ein überwältigender Erfolg war das Benefizdinner zugunsten der Gustav-Bilder-Feuerwehrstiftung, das die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen ihres 150-jähriges Bestehens in der Stadthalle veranstaltete. Ein außergewöhnliches kulinarisches Ergebnis, gepaart mit einem guten Zweck, das hatte für Kommandant Torsten Hartmann durchaus Charme, wie er den rund 150 Gästen sagte. Die "Sterneköche" waren dabei die Hauptakteure - unter der Voraussetzung, dass der Erlös ausschließlich für einen guten Zweck bestimmt ist und nicht etwa der Vereins- oder Kameradschaftskasse dient.

Weiterlesen...

 

Delegiertenversammlung Musik - 150 Jahre FFW

Ständchen und Glückwünsche zum 150. Geburtstag gab es für die gastgebenden Waibstadter Feuerwehrkameraden bei der Landesversammlung der Feuerwehrmusik im Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg. Eingestimmt wurden die zahlreichen Gäste in der Stadthalle von der örtlichen Feuerwehrkapelle. Landesstabführer Nico Zimmermann erinnerte daran, dass der Arbeitskreis Musik bereits mehrmals in Waibstadt getagt habe.

Weiterlesen...

 

Festbankett - 150 Jahre FFW

Wie man ein Festbankett auch ohne langwierige Formalien abhalten kann, demonstrierte die Freiwillige Feuerwehr Waibstadt bei ihrem Festabend zum 150. Jubiläum in der Stadthalle. Locker und unterhaltsam feierten die Floriansjünger den Geburtstag. Auf die ansonsten obligatorischen Ehrungen hatte man diesmal ganz verzichtet.

Weiterlesen...

 

Hochrangige Ehrungen für die Löschmannschaft

Aus dem Bericht des Schriftführers Hans Eichholz war bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung zu entnehmen,  dass die Wehr derzeit 62 Aktive, neun Frauen und 53 Männer, zählt. Ein Aktiver sei in die Altersmannschaft übergewechselt, zwei Aktive traten aus der Feuerwehr aus. Auf ihren Einsatz vorbereitet seien die Aktiven in elf Übungsabenden, zwei Maschinisten- und vier Atemschutzübungen. Die Übungsbeteiligung lag bei 83 Prozent.

Weiterlesen...

 
aktuellster Einsatz
Suche
Sponsoren
Banner