Feuerwehr heizte ein

Spritzenfest der Floriansjünger fand eine große Resonanz

Der Slogan „Kommen sie zu uns, wir sind immer für Sie da“ lockte wiederum zahlreiche Gäste zum traditionellen Spritzenfest der Freiwilligen Feuerwehr; die Wehr konnte sich über den Zustrom der Besucher wahrlich nicht beklagen. Zwei Tage lang wurde am und im Feuerwehrhaus gefeiert.

Heiß begeht waren dabei wieder, wie schon in den vergangen Jahren, Churrasco-Spieße mit Puten- und Schweinefleisch auf Holzkohle gegrillt.

Bereits am Samstagabend sorgte der Spielmanns- und Fanfarenzug unter der Leitung von Florian Lorenz für Stimmung im Feuerwehrhaus. Weiter ging es dann mit der Beachparty, wobei an der „Blaulicht-Bar“, welche am Sonntag geöffnet war, ein reger Betrieb herrschte. Am Sonntag spielten dann zur musikalischen Unterhaltung der Musikverein Reichartshausen, die Feuerwehrkapelle Helmstadt-Bargen und der Musikverein Waibstadt auf. Durch das Programm führte Stabführer Andreas Zorn von der Waibstadter Feuerwehrkapelle.

Natürlich war auch für die kleine Gäste für Kurzweil gesorgt. Viel Freude bereiteten dabei den Kindern, oftmals begleitet von ihren Eltern, auch die beliebten Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto. Spiel und Spaß rund um die neue Kidsfeuerwehr rundete den Sonntagnachmittag ab.

Die Festbesucher konnten sich in diesem Jahr über die Fahrzeuge, Rettungs- und Atemschutzgeräte und deren Einsatzschwerpunkten informieren.

 
Suche
Sponsoren
Banner