Jugendfeuerwehr übt am Gebäude

Am Donnerstag, den 15.07.2010 nach zwei wöchiger Pause war es wieder soweit, die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Waibstadt trafen sich zu ihrem Übungsabend. Diesmal stand Gebäudebrand auf dem Übungsplan.

Nach kurzem Theorieunterricht, was auch zur Ausbildung in der Jugendfeuerwehr dazu gehört, konnte der praktische Teil los gehen. Das Löschfahrzeug wurde besetzt und es ging Richtung Übungsobjekt, welches diesmal das Feuerwehrhaus war. Am Einsatzort eingetroffen wurde gleich eine Wasserversorgung vom Überflurhydrant aufgebaut. Der 1. und 3.Trupp gingen umgehend mit zwei Rohren zur Brandbekämpfung vor. Der 2. Trupp brachte indessen die Steckleiter in Stellung, es musste eine Person vom Balkon gerettet werden. Diese wurde mit dem sogenannten Rettungsknoten gesichert und konnte dann über die Leiter in Sicherheit gebracht werden. Nachdem der Gruppenführer „Person gerettet und Feuer aus“ gemeldet hatte, war die Übung beendet. Im Zuge dieser Übung wurde auch gleich die Fassade des Feuerwehrhauses wieder gereinigt.

Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr Waibstadt hat, kann einfach mal unter www.feuerwehr-waibstadt.de nachschauen oder sich bei der Jugendwartin Ann-Kathrin Lenz (Tel. 07263/4646) informieren.

 
Suche
Sponsoren
Banner