Zahlreiche Ehrungen für Einsatz

Ehrungen bestimmten den wesentlichen Teil der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Waibstadt. So wurde der Leiter der Altersmannschaft, Heinz Laub, für 50-jährige Feuerwehrzugehörigkeit in Anerkennung seiner Verdienste mit der Ehrennadel in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes erhielt Feuerwehrkamerad Martin Kaiser für 40-jährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Waibstadt. Darüber hinaus verlieh der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar, Hans-Joachim Gottuck, dem Abteilungskommandanten Kurt Spiegel die Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg. Gottuck hob dabei die u.a. Verdienste von Kurt Spiegel als stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar hervor. Er bezeichnete Kommandant Spiegel, der von dieser Ehrung vollkommen überrascht worden war, als einen besonders guten Kameraden, der viel für den Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar leistet. „Du bist für uns ein großes Vorbild“, so Gottuck.

Geehrt wurden durch den Kreisjugendwart Gregor Wippler die Jugendleiter Florian Schmidt, Benjamin Kreth, Andreas Spiegel und Matthias Lenz zur Förderung der Jugendarbeit mit der Ehrenmedaille der Jugendfeuerwehren des Rhein-Neckar-Kreis in Bronze. Dabei betonte Wippler, dass der Landkreis auf die Jugendarbeit setze, denn die Jugendarbeit sei unersetzlich.

Eine besondere Ehrung wurde schließlich auch dem stellvertretenden Abteilungskommandant Harald Spiegel für seine 16 Dienstjahre u.a. als Ausbilder und Bereichsleiter der Jugendfeuerwehren im Rhein-Neckar-Kreis und als langjähriger Jugendwart bei der Feuerwehr in Waibstadt zuteil. Unter stehenden Ovationen überreichte der Kreisjugendwart Wippler an Harald Spiegel die Ehrenmedaille in Gold der Jugendfeuerwehren des Rhein-Neckar-Kreises.

Seit 40 Jahren ist Feuerwehrkamerad Hans-Peter Gebhard aktiver Musiker. Blasmusik spielte er zunächst bei der Bläservereinigung in Sinsheim, bevor er dann der Feuerwehrkapelle in Waibstadt beitrat. Für Bezirksstabführer Andreas Hühn (rechts) war diese langjährige Treue zur Blasmusik Anlass, Hans-Peter Gebhard im Auftrag der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. zu ehren. So überreichte er ihm bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Waibstadt, für 40-jährige aktive Tätigkeit zur Förderung der Musik und in Würdigung der herausragenden Verdienste, verbunden mit dem Dank und der Anerkennung zur Förderung der Musik den Ehrenbrief und die Ehrennadel in Gold mit Diamant der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. Den Glückwünschen zu dieser selten und hohen Auszeichnung schlossen sich der Stabführer der Freiwilligen Feuerwehr Waibstadt, Andreas Zorn, der Kommandant Kurt Spiegel und sein Stellvertreter Torsten Hartmann, sowie Bürgermeister Joachim Locher an.

JHV 2012 - FF Waibstadt

 

JHV 2012- FF Waibstadt

 
Suche
Sponsoren
Banner